Hier zeigen wir legale und seriöse Möglichkeiten auf, wir ihr in Online Casinos ohne deutsche Lizenz spielen könnt. Nach mehreren Anläufen ist es dem deutschen Gesetzgeber endlich gelungen Online-Glücksspiele zu regulieren. Doch in manchen Aspekten ist die Regierung weit über das Ziel des Spielerschutzes hinaus geschossen. Nicht wenige Nutzer fühlen sich nun eingeschränkt und bevormundet. Wer sich hiervon angesprochen fühlt, für den ist der nachfolgende Ratgeber gedacht.

Die besten Online Casinos ohne deutsche Lizenz

Keine Zeit für so viel Text und Tipps? Dann startet jetzt direkt durch. Mit den besten Online Casinos ohne deutsche Lizenz. Nachfolgend findet ihr eine Liste von Anbietern, welche wir nach diesem Aspekt gefiltert haben.

Riesige Live-Games Auswahl
Silverplay
Bis zu 1000 € Willkommensbonus
Kein 1 € Limit, keine 5 Sekunden Pause
5.0
Ohne Einschränkungen spielen
Mein Favorit für 2022:
RollingSlots
500€ Bonus + 200 Freespins
Ohne Limit, keine 5 Sek. & kein 1€ Limit
5.0
Die größte Auswahl an Spielen
Live Games und Tischspiele:
Casinoly
500€ Bonus + 200 Freispiele
Alle Spielarten verfügbar
5.0
Kein 1 € Limit, keine 5 Sekunden Pause
Meine Lieblings Slots:
SlotHunter
300€ Bonus + 200 Freispiele
Keine Limits, ohne 5 Sek. & ohne Verifizierung
5.0
Die beste Auswahl an Spielautomaten
3000+ Casino-Spiele:
Oxi Casino
100% Bonus + 100 Free Spins
Spielangebot ohne Limits
5.0
Ein unvergessliches Spielerlebnis
Die besten Software Provider
Ohne Limitierungen
National Casino
100% bis zu 100 € für die Ersteinzahlung
Keine 5 Sekunden Regel
5.0
Demo-Spiele verfügbar
8000+ spannende Casinospiele:
Need For Spin
5=1 Bonus bis 1000€ + 300 FS
Keine Limits oder sonstige Einschränkungen
5.0
Testsieger Neue Casinos 2022
Brandneu ab August 2022
Beliebtestes Casino im Test:
5Gringos
100% Welcome-Bonus bis 500 € + 100 Freispiele
LiveCasino, Tischspiele & Jackpots
5.0
Testsieger in allen Kategorien
Top Spielangebot ohne Einschränkungen
NoLimit Online Casino:
Ricky
1200€ Welcome-Bonus + 120 Gratisspiele
Live Dealer Games & Jackpots
4.8
Bester Newcomer des Jahres
No Limits Casino:
Zet
500€ Welcome-Bonus + 200 Freispiele
Live Dealer Games & Jackpots
5.0
Bestes Krypto-Casino
Großzügiges Bonusprogramm
Platin Casino
250 € Bonus + 120 Freispiele
Ohne Limits, keine Video Identifizierung
5.0
Kostenlos spielen ohne Anmeldung
Top Newcomer:
MasonSlots
300€ Bonus + 100 Freispiele
Keine Beschränkungen oder Limits
5.0
Tausende Demo Spiele verfügbar
Top Spielangebot 2022:
Cazimbo
1000€ Bonus + 150 Freespins in 3 Boni
Kein Einzahlungs- und Setzlimit
5.0
Ohne 5 Sekunden Pause spielen
Mega Bonusangebot:
Magical Spin
3000 EUR + 50 Freispiele
Täglich spannende Missionen
5.0
Ohne 1000 € mon. Einzahlungslimit

Casinos ohne deutsche Lizenz: Die Hintergründe

Seit 2012 versucht die Regierung virtuelle Glücksspiele in einen rechtlichen Rahmen zu pressen. Die ersten Versuche sind gescheitert, weil die Rahmenbedingungen zu strikt sowie einseitig waren. Anfangs wollte man nur 20 Lizenzen für Sportwetten vergeben. Online Casinos sollten leer ausgehen. Ein undurchsichtiges Verfahren für die Bewerber nahm seinen Lauf. Parallel dazu wurden Klagen von verschiedenen Anbietern eingereicht. Sie erhielten ihr Recht zugesprochen und die Lizenzvergabe wurde gestoppt.

Einige Jahre später, gelang es dem deutschen Gesetzgeber. Damit haben wir den nun gültigen Glücksspielstaatsvertrag vorliegen, welcher seit dem Sommer 2021 in Kraft ist. Im Oktober darauf begann eine Übergangsphase, in welcher sich die späteren Bewerber beweisen konnten. Dafür müssen sie seitdem alle Anforderungen penibel einhalten. Nur so haben sie die Chance, später eine der heiß begehrten Lizenzen zu bekommen.

Zahlreiche Anbieter stellten daraufhin ihr Online Casino um. Zum Nachteil der Spieler, da sich diese nun übermäßig eingeschränkt fühlen.

Die 5 größten Vorteile ohne deutsche Lizenz zu spielen

Nicht alles am neuen Staatsvertrag ist schlecht. Ein zwei Aspekten können wir etwas Gutes abgewinnen:

  • Das Online Casino muss euch regelmäßig über Gewinne und Verluste informieren. Meistens geschieht dies direkt nach dem Login. Eine nützliche Funktion, um nicht den Überblick zu verlieren.
  • Jedes Spiel muss nun einen Panik-Knopf bieten. Falls ihr euch dabei ertappt, ohne Kontrolle zu setzen, lässt sich dieser mit einem Klick aktivieren. Der Zugriff auf das Casino-Konto ist dann für eine gewisse Zeit gesperrt. Damit ihr euch abkühlen könnt. Jeder von uns hatte schon so eine Phase (Tilt-Modus), in der er hätte aufhören sollen, sich aber mitreißen ließ.

Bis hierhin ist der Nutzen des gewünschten Spielerschutzes noch zu erkennen. Diese Regeln stören nicht weiter und verschaffen den Spielern mehr Klarheit über ihre Aktivitäten.

Allerdings geht die Liste mit den Einschränkungen und Neuerungen noch weiter. Die haben es zum Teil in sich, weil sie den Spielspaß im Online Casino massiv gefährden. Es ist daher nachvollziehbar, dass immer mehr Nutzer nach Anbietern ohne deutsche Lizenz suchen. Denn dadurch ergeben sich diverse Vorteile.

#1: Keine 5-Sekunden-Regel

Beginnen wir damit, dass alle Casinospiele mit einer Zwangspause ausgestattet sein müssen. Diese hat wenigstens 5 Sekunden zwischen zwei Runden zu betragen. Mit dem Ziel, die gewohnte Dynamik komplett auszubremsen. Manche Spieler nehmen sich eine feste Zeit vor, in der sie gambeln möchten. Auf eine halbe oder ganze Stunde gerechnet, sind nun deutlich weniger Spielrunden möglich.

Mobilgeräte mit wenig Datenvolumen werden zudem mehr belastet. Vermutlich wollte der Gesetzgeber das Tempo etwas in Richtung der Spielbanken angleichen. Doch Online Casinos leben nun einmal von ihrer Geschwindigkeit und die meisten Nutzer sind sich dessen bewusst.

#2: Keine Limits beim Echtgeld-Spiel

Doch nicht nur die Dynamik bei den Casinospielen wurde genommen. Ebenso schreibt das neue Glücksspielgesetz in Deutschland zwei Limits beim Einsatz von Echtgeld vor. Diese lassen sich mit einer deutschen Lizenz nicht umgehen.

  • Pro Runde ist maximal 1€ als Einsatz erlaubt. Viele Tische im Live Casino schließen sich damit automatisch aus, da sie einen höheren Mindesteinsatz fordern. Highroller kommen gar nicht mehr zum Zug, weil sie jetzt deutlich niedriger wetten müssten als sie es gewohnt sind. Beliebte Wettstrategien mit Progression haben ebenfalls keine Chance mehr.
  • Außerdem darf jeder Spieler höchstens 1.000€ im Monat einzahlen. Diese Regel gilt für alle Online Casinos in Summe. Ihr könnt also nicht einfach den Anbieter wechseln, falls dort das Limit für den Monat erreicht wurde.

Um die zweite Beschränkung zu realisieren, müssen sich alle Online Casinos mit dem deutschen Spielersperrsystem verbinden. Sobald ihr euch dort registriert, erfolgt automatisch eine Abfrage. Darüber, ob ihr in irgendeiner Weise gesperrt seid (Selbstsperre oder Sperre durch Dritte). Die Betreiber tauschen dann die Informationen untereinander aus, ob ihr schon die 1.000€ pro Monat in Summe eingezahlt habt.

#3: Keine 5-Sekunden-Pause

Die deutsche Regierung hat ein wahres Talent dafür gezeigt, wie sie eine jahrelang etablierte Branche überregulieren kann. Wenn es euch bis hierhin nicht gestört hat, dann spätestens mit der 5-Sekunden-Regel. Diese Zwangspause nimmt jegliches Tempo raus. Gemäß dieser Regel, müssen Anbieter sicherstellen, dass zwischen zwei Spielrunden mindestens 5 Sekunden vergehen.

Dafür sind die Casinospiele überhaupt nicht ausgelegt. Sie leben von der hohen Dynamik. Selbstverständlich konnten die Betreiber diese Anpassung schnell umsetzen. Allerdings widerspricht dies dem Prinzip der Online Casinos. Um es vorzurechnen: An einem Automaten sind jetzt höchstens 12 Drehungen pro Minute möglich. Dies soll wohl dem Angleichen mit Slot Machines in Spielbanken dienen.

#4: Keine Trennung von Slots & Tischen

Als wären diese Restriktionen nicht genug, hat das deutsche Glücksspielgesetz eine weitere Problematik eröffnet. So dürfen Spielautomaten nicht zusammen mit Tischspielen auf einer Webseite angeboten werden. Folglich bräuchten die Betreiber zwei Domains, um das gesamte Portfolio bereitzustellen. Nutzer müssten separat einzahlen und hätte stets nur auf eine Gruppe von Casinospielen Zugriff.

Der deutlich höhere Verwaltungsaufwand liegt für die Online Casinos auf der Hand. Als einzige logische Konsequenz haben sie sich deshalb für die Slot Machines entschieden. Unter deutscher Lizenz werdet ihr kaum einen Anbieter finden, der ausschließlich virtuelle Tische anbietet. Dafür bieten die Automaten eine deutlich größere Auswahl und lassen sich ständig neu erfinden. Plus die besseren Gewinnmargen, welche sich kaum jemand entgehen lässt. Doch leider sehen damit die Online Casinos sehr trist aus. Die gewohnte Vielfalt ist ihnen komplett abhanden gekommen. Inklusive der beliebten Live Casinos, denen man mit dieser Regel den Gar ausgemacht hat.

#5: Keine sofortige Verifizierung

Seriöse Online Casinos verlangen von ihren Nutzern, dass sie sich verifizieren. Wer schon länger im Internet Glücksspiele verwendet kennt das Prozedere. Ihr sendet Kopien vom Personalausweis und einer aktuellen Rechnung ein. Die Daten werden mit den Angaben verglichen, welche ihr bei der Registrierung hinterlegt habt. Damit bestätigt das Casino eure Identität. Was ebenso eurer Sicherheit dient, denn somit kann keiner mit einem fremden Namen spielen und ggf. betrügen.

Die Verifizierung ist insofern sehr sinnvoll und zu begrüßen. Auch weil sie Geldwäsche vorbeugt. Neu ist in Deutschland jedoch der Zeitpunkt. Normaler Weise erfolgt die Aufforderung nachdem ihr die erste Auszahlung beantragt habt. Nun soll sie umgehend erfolgen. Was viele Anbieter so gelöst haben, dass ihr bis dahin nur wenig Geld (bspw. 100€ maximal) einzahlen dürft. Außerdem wird euer Konto nach spätestens 72 Stunden gesperrt, bis ihr die Angelegenheit geklärt habt.

Wie gesagt, die Verifizierung ist ein sinnvolles Mittel und zeichnet ein seriöses Casino im Internet aus. Jedoch vergrault der nun verfrühte Zeitpunkt viele Spieler, welche sich in Ruhe einen neuen Anbieter anschauen möchten. Ein weiterer Grund, künftig nur noch Online Casinos ohne deutsche Lizenz aufzusuchen.

Weitere Auswirkungen vom Glücksspielstaatsvertrag

In unseren Augen sind dies die 5 gravierendsten Nachteile, welche Nutzer in Casinos mit deutscher Genehmigung erleiden. Doch die Liste der Verfehlungen zum Spielerschutz endet damit nicht. Desweiteren sind zu erwähnen:

  • Ein Verbot der Autoplay-Funktion sowie des Turbomodus in jeder Form.
  • Eine pauschale Extra-Abgabe von 5,3% als Steuer auf virtuelle Glücksspiele. Dies erzeugt einen unfairen Nachteil gegenüber den Spielbanken. Zusätzliche Kosten werden an die Spieler weiter gereicht. Meistens in Form schlechterer Auszahlungsquoten. Auch die Vielzahl und Höhe von Bonusangeboten schrumpfen damit.
  • Spieler müssen sich jetzt zwingend mit der nationalen Sperrdatei (OASIS) verbinden. Dies geschieht meistens vollautomatisch mit eurer Registrierung. Kommt es dadurch zu einer Ablehnung, könnt ihr nicht am digitalen Spielgeschehen teilnehmen.

Diese massiven Anforderungen sowie Einschränkungen legen den Verdacht nahe, dass es dem deutschen Gesetzgeber weniger um den Spielerschutz geht. Stattdessen behaupten böse Zungen, die Regeln zielen in erster Linie auf den Schutz der staatlichen Spielbanken ab. Was allein wegen der Trennung von Slots und Spieltischen nicht ganz von der Hand zu weisen ist. Offiziell zugeben wird dies aber wohl kaum ein Politiker.

Die besten Alternativen für deutsche Casino-Spieler

Doch Deutschland ist nicht das Zentrum der virtuellen Glücksspielwelt und wird es wohl auch nie sein. Bislang werden noch keine Strafen an Spieler verhängt, welche sich nach Alternativen umschauen und diese nutzen. Folglich seid ihr nicht auf die Bundesrepublik beschränkt, was die Lizensierung der Online Casinos betrifft.

Schon lange vor dem hiesigen Gesetz, haben sich andere Regierungen an die Arbeit gemacht. Seit Jahren gelten Malta und Gibraltar als zuverlässige Regionen für durchdachte Glücksspiellizenzen. In letzter Zeit gewinnt außerdem Curacao an Beliebtheit. Wenn Online Casinos nach einer passenden Genehmigung suchen, dann häufig hier. Es geht also ohne deutsche Lizenz und das sehr gut.

Zugegeben, selbst bei strengster Kontrolle kommt hier und da ein schwarzes Schaf durch. Dieses wird aber schnell aussortiert, sobald der Betrug auffällt. Wenn ihr fern jeder Einschränkungen spielen wollt, so schaut nach Online Casinos mit Lizenzen aus Malta, Gibraltar und Curacao.

Weitere Kriterien bei der Wahl eines Online Casinos

Allerdings solltet ihr euch nicht nur auf die Lizenz verlassen. Sie allein ist kein Garant für einen seriösen Anbieter mit gutem Service. Wir erachten weitere Aspekte als ebenso wichtig, um die richtige Wahl zu treffen.

  • Schaut euch das Spielangebot an, denn hierfür arbeiten Online Casinos mit externen Entwicklern zusammen. Der Trend geht zu multiplen Verträgen, um den Spielern ein breit aufgestelltes Portfolio verfügbar zu machen. Ein paar große Namen wie NetEnt, Microgaming, Evolution Gaming, Playtech oder Yggdrasil sollten schon dabei sein. Es geht darum, dass sich jeder Software-Lieferant das Casino im Vorfeld genau anschaut. Niemand möchte seinen guten Ruf wegen eines dubiosen Anbieters ruinieren.
  • Achtet zudem auf die Nutzungsbedingungen sowie den Datenschutz. Das viele Kleingedruckte enthält mitunter fragwürdige Floskeln. Transparenz und klar definierte Rahmenbedingungen sind für beide Seiten wichtig. Generell findet ihr am Seitenende sehr viele nützliche Informationen.
  • So auch mögliche Auszeichnungen für guten Service, ein starkes Spielangebot o.Ä. Wenn Online Casinos sogenannte Awards verliehen werden, präsentieren sie diese am Seitenende.
  • Darüber hinaus lohnt sich immer ein Blick auf die verfügbaren Zahlungsmethoden. Von Vorteil ist es, wenn Optionen wie Trustly, Sofortüberweisung, Giropay, Visa, Mastercard, Paysafe und/oder die klassische Banküberweisung zur Verfügung stehen. Es sollte nicht nur auf exotischen Wegen eingezahlt werden können. Etwas anderes sind reine Krypto Casinos, welche ausschließlich auf Bitcoin, Litecoin & Co setzen.
  • Die Mitarbeiter des Online Casinos sollten gut erreichbar sein. Ein Livechat ist die minimale Voraussetzung. Weiterer Support sollte via E-Mail bereitstehen.

Wenn ihr also ein Online Casino ohne deutsche Lizenz gefunden habt, so prüft es auf Herz und Nieren.

Was ihr noch versuchen könnt

Abgesehen von Online Casinos ohne deutsche Lizenz, könnt ihr das Problem womöglich anderweitig umgehen. Dies gilt es auszuprobieren, da wir keine 100%ige Erfolgsgarantie geben können. Um euch als Spieler aus Deutschland identifizieren zu können, greifen die Anbieter auf die sogenannte IP-Adresse zurück. Diese wird von jedem Endgerät ausgesendet. Sei es ein Laptop, Desktop PC oder über euer Smartphone.

Nun existieren mehrere Ansätze, wie sich diese IP-Sperre bzw. die Adresse umgehen lässt, welche euch zugeordnet wird. Wie gesagt mit dem Hinweis, dass dies funktionieren kann, aber nicht muss.

Ein VPN verwenden

vpn

Die Herkunft eurer persönlichen Internetadresse lässt sich verschlüsseln. Auf diese Weise kann euch das Online Casino nicht mehr einem deutschen Standort zuordnen. Hierfür verwendet ihr ein sogenanntes „Virtual Privat Network“, kurz VPN. Dieses leitet eurer Internetverbindung auf verschiedenen Wegen um und suggeriert somit eine andere Herkunft. Damit erhaltet ihr in vielen Fällen Zugang zum Online Casino. Ob es dann auch mit den Ein- und Auszahlungen klappt, ist zu testen.

VPN-Anbieter sind mittlerweile sehr zahlreich. Manche sind sogar kostenlos, aber häufig in ihren Kapazitäten beschränkt. Gegen eine geringe monatliche Gebühr erhaltet ihr mehr Leistung. VPNs sind für PCs, Laptops sowie Mobilgeräte installierbar. Sie nehmen einen Teil eurer Bandbreite sowie Leistung des Endgerätes in Anspruch. Dafür seid ihr jedoch inkognito unterwegs und könnt ohne Einschränkungen spielen.

Proxy-Server einrichten

proxy

Ähnlich funktioniert das Einrichten eines Proxy-Servers. Der „Client“ leitet die Internetverbindung um und zwar über so viele Ecken, dass keinerlei Zuordnung stattfinden kann. In den meisten Browsern sind Proxy-Einstellungen bereits vorbereitet. Andernfalls installiert ihr ein gratis Addon, welches die IP-Sperre bzw. Beschränkungen umgeht.

Allerdings solltet ihr wissen, dass ein Proxy-Server keinerlei Rücksicht auf den Datenschutz nimmt. Wir empfehlen die Nutzung daher nicht in öffentlichen WLANs und bei unseriösen Online Casinos.

Tor-Browser installieren

tor browser

Dann gibt es noch den Tor-Browser. Ein weltweites Gemeinschaftsprojekt, welches sich auf eine Vielzahl von Servern stützt. Diese stehen rund um den Globus verteilt und verschlüsseln die eingehenden Verbindungen mehrfach. Hierfür müsst ihr euch nur den kostenlosen Tor-Browser installieren.

Hinweis: Bei schwachen Bandbreiten kommt es vor, dass der spezielle Browser nicht einwandfrei funktioniert. Das komplexe Umleiten nimmt viel Internetgeschwindigkeit in Anspruch. Falls es Probleme damit geben sollte, bemerkt ihr dies am schnellsten im Live Casino.

Fazit: Ohne deutsche Lizenz steigt der Spielspaß

Wir erachten Konzepte für den Spielerschutz als sehr wichtig. Denn ein kleiner Teil der Spieler verliert schnell die Kontrolle und dies endet nicht selten im finanziellen Desaster. Allerdings braucht es eine gute Balance zwischen Spielerschutz und Spielspaß. Unserer Meinung nach, überschreitet der neue Glücksspielstaatsvertrag da einige Grenzen. Weshalb ein gewisser Teil aller Nutzer nach Online Casinos ohne deutsche Lizenz sucht.

Bis dato gibt es dafür verschiedene Lösungsansätze die funktionieren. Welche das sind, haben wir euch weiter oben im Text aufgezeigt. Probiert euch aus und schaut, was davon für euch umsetzbar ist. Wir wünschen viel Spaß beim Gambeln!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.